Sommer-Styling-Tipps für die Frau ab 40…

Als gefolgsames Weib studiere ich fleißig Mode-Magazine, die mich freundlicherweise darüber aufklären, was eine Frau mit abgelaufenem Verfallsdatum über 40 tragen darf. Mich macht das sehr glücklich, da es mich davor bewahrt, mich lächerlich zu machen. Da ich von Grund auf gut und gütig bin, werde ich nun das Füllhorn meines erworbenen Wissens über Sie ergießen.

modeblabla

  1. als Frau über 40 tragen Sie einen gepflegten Kurzhaarschnitt. Das wirkt gepflegter, sportiv, gebändigt und sittsam.
  2. als Frau über 40 sollten Sie nichts Ärmelloses tragen. Könnte ja sein, dass Ihre welke Haut sonst irgendwo aus der Kleidung quillt und Außenstehende behelligt, oder sogar verletzt*. (*Also wenn so ein welkes Hautsegel beim Ausholen zum Beispiel jemanden niederdrischt…)
  3. Tragen Sie dezente Farben. Am Besten Pastell. Oder Schlamm. Oder Tarnlook. Irgendetwas was sich mit den Farben Ihres Umfeldes verbindet und Sie aus Ihrem Leben weg-retouschiert
  4. Ihre Kleidung sollte wenigstens (!) Knielang, fluffig und unauffällig sein.
  5. Tragen Sie flaches Schuhwerk, oder ein dezentes Absätzchen. Grundsätzlich empfehlen sich orthopädische Treter – möglichst in der Farbe Ihrer Stützstrümpfe. Womit wir auch schon beim nächsten Thema wären…
  6. Gehen Sie NIE ohne stützende, blickdichte Strümpfe aus dem Haus. Nicht, um damit einen Banküberfall auszuführen, sondern um Ihre alten Beine aus jedwelchen Blickwinkeln zu nehmen. Wählen Sie am besten gleich drei Nummern größer, dann können Sie sich die Strumpfhose über dem Kopf zuknoten. Das zeichnet weich. Falls Sie verstehen, was ich meine..
  7. Und natürlich: tragen Sie Unterwäsche. Am besten figur-formende Ganzkörper-Korsette. Hautfarben. Ihre Unterwäsche darf sich NIEMALS unter, über, neben Ihrer Kleidung abzeichnen. Was an jungen Frauen süß, sexy, niedlich, wirkt ab 40 schlampig und billig und das können Sie sich in Ihrem Alter nicht mehr leisten.
  8. Tragen Sie kein Make-Up. Das setzt sich in Ihren Falten ab und lässt Sie wie eine französische Bulldogge aussehen. Und, wenn Sie schon MakeUp tragen müssen, dann nehmen Sie bloß Abstand von zu grellen, oder gar Rot-Tönen. Roter Lippenstift ist für Sie gestrichen. Sie sind raus aus der Paarungsphase und müssen es doch nun wirklich nicht mehr übertreiben. Schonen Sie sich doch…
  9. Das A und O ist alters-entsprechendes Benehmen. Benehmen Sie sich gesittet und zivilisiert. Kindisches Benehmen ist peinlich und macht alt.

So. Das war.s im Groben. In meinen Worten. Ach, wissen Sie was? Vergessen Sie diesen Blödsinn. Mach Sie es doch einfach wie ich?! …und folgen dem Motto meines Idols Pipilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Ephraims Tochter Pippi Langstrumpf:

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ Inwiefern einer das gelingt, sei mal dahin gestellt, aber es aus-zu-probieren, ist einfach großartig und steigert die Lebensqualität immens! 

*Nein, ich leide gerade nicht an Selbstdarstellungswahn… ich möchte Sie nur an einem glücklichen Moment teilhaben lassen. In dem Un-Sinne grüßt Sie herzlichst: Ihre Mode-Expertin Chiquita Käse

Chiquita-Kaese

PS: 10. Und rasieren Sie sich die Haare von den Zähnen. So ein wuchernder Damenbart lässt Sie nur unnötig alt aussehen.